Frequently Asked Questions

Welche Technik benötigen die Teilnehmer?

Die Teilnehmer benutzen Ihr gewohntes Equipment, wie PC oder Laptop, sowie Ihr Handy zum Abstimmen.

Muss zwingend eine App Installiert werden?

Nein, die Abstimmung mit dem Handy kann auch über die Website https://buzzerpad.eu erfolgen.
Jedoch ist die kostenlose Smart-Buzzer App für IOs und Android komfortabler und umfangreicher.

Über welche Plattform kann das Quiz gestream werden?

Das Streaming erfolgt nach Ihrer Wahl entweder über Microsoft Teams, ZOOM oder Youtube.
Alternativ gestalten wir eine Markenwebsite auf der das Quiz gestreamt wird und gleichzeitig das Buzzerpad enthalten ist.

Kann das Quiz auch in englischer Sprache moderiert werden?

Ja, unsere professionellen Moderatoren /innen moderieren auf Deutsch oder Englisch.

Können eigene / firmenspezifische Inhalte integriert werden?

Ja sehr gern. Sie bekommen von uns per Mail eine Excel-Vorlage in die Sie einfach Ihre eigenen Fragen inkl. der Antworten eintragen.
Diese können wir dann ganz problemlos per Import in Ihr Quiz integrieren.

Wo kann das Smartquiz durchgeführt werden?

Die Quiz-Events können deutschlandweit sowohl auch in Österreich, der Schweiz, Niederlande oder Luxemburg durchgeführt werden.
In aller Regel kommen wir mit der kompletten Ausrüstung sowie dem Moderator/in in die Location Ihrer Wahl.

Für welche Gelegenheiten ist das Smartquiz geeignet?

Das Smartquiz als Teamevent eignet sich für alle Gelegenheiten bei der Ihre Belegschaft/Mitarbeiterinnen zusammen kommen. So kann es in Firmenevents aber auch in Tagungen, Schulungen oder Seminare integriert werden. Bei Abend-Veranstaltungen kann das Quizevent auch mit anderen Programmpunkten ergänzt oder kombiniert werden.

Kann das Quiz auch in englischer Sprache moderiert werden?

Ja, unsere professionellen Moderatoren /innen moderieren auf Deutsch oder Englisch.

Der Name Quiz

Die Globalisierung ist im vollem Gange, die Vernetzung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten. Nicht umsonst wird in heutiger Zeit davon gesprochen, dass es mehr Wissen auf der Welt gibt, als ein einzelner Mensch jemals kennen kann.
Quiz-Sendungen überschäumen das Fernsehprogramm, während im Internet zahlreiche Angebote Lust auf mehr machen. Über den etymologischen Ursprung des Wortes gibt es verschiedene Versionen.
Eine davon besagt, dass sich das Wort Quiz vom englischen 'Question' ableitet. Andere Meinungen sagen hingegen, dass das englische 'to Quiz' vom lateinischen 'Qui es' für 'Wer bist du?' abstammt.
Die dritte Theorie ist wohl die spannendste von allen. Ein irischer Theaterdirektor soll 1791 gewettet haben, dass es ihm gelingen könnte, von einem auf den nächsten Tag ein neues Wort in die englische Sprache einzuführen. Daraufhin schrieb er auf unzählige Mauern und Wänden das Wort Quiz. Für die Leute war es ein Rätsel, da sie es nicht kannten. Der Direktor aber hatte durch die Verbreitung seine Wette gewonnen und fortan wurde für Fragespiele das Wort Quiz benutzt.